La Forêt-Fouesnant und Port-La-Forêt
contact
kontaktieren Sie uns
kontaktieren Sie uns

La Forêt-Fouesnant und Port-La-Forêt :Badeort im Süden der Bretagne

La Forêt-Fouesnant

Strand Kerleven

Der Hauptstrand von La Forêt-Fouesnant ist ein über 1 km langer Strand mit feinem Sand. Er ist vor Wind gut geschützt und eignet sich so hervorragend zum Baden und zum Ausruhen. Im Sommer ist hier eine Strandwache stationiert, es gibt einen behindertengerechten Badestuhl und einen Strand- und Outdoor-Rollstuhl.

La Forêt-Fouesnant: Ortskern

La Forêt-Fouesnant ist ein Badeort mit Charakter und seit September 2012 mit dem offiziellen Gütezeichen « Tourismusstation » ausgezeichnet. Der Badeort am Ozean liegt in einem fruchtbaren Gebiet im Schatten der Obstbäume – kurz, in dem gastlichen La Forêt-Fouesnant lässt es sich leben wie Gott in Frankreich. Malerische Gärten und traditionelle Wohnhäuser schmücken blühende Gassen rund um den alten Hafen. Am besten lernt man dieses authentisch gebliebene Fleckchen vielleicht kennen, wenn man sich am Sonntagvormittag auf dem Markt Zeit nimmt, ausgiebig zwischen den Marktständen umher zu bummeln.

La Forêt-Fouesnant: alter Hafen

In Kriegszeiten wurde der alte Hafen von Handels- und Staatsschiffen als Anlaufstelle für eine Ruhepause genutzt. Von 1920 an war der Abbau von Maërl (kalkhaltige, mehr oder weniger korallenförmige Sandablagerungen, die seit langem schon von den Bauern als Dünger genutzt wurden) eine der Haupttätigkeiten im Hafen von La Forêt-Fouesnant. Sobald die Sardinensaison zu Ende war, begann man Ende Oktober mit den Abbauarbeiten, die bis Ende April, Anfang Mai dauern konnten.

Port-La-Forêt

Im Schutz der Pointe du Cap-Coz lieg hinten in der Bucht von La Forêt der Ort Port-La-Forêt, der Yachthafen von La Forêt-Fouesnant. Hier handelt es sich um den zweitgrößten Yachthafen der Bretagne. Hobbysegler und erfahrene Seeleute teilen sich die Anlegestellen mit den Meistern der großen Segelrennen (Michel Desjoyeaux, Jean Le Cam...), die sich hier in Port-La-Forêt niedergelassen haben. "Portlaf'" ist die Wiege des Pôle Finistère Course au Large, ein nationales Trainingszentrum für Hochleistungssportler, auf deren Leistungen in den Segelrennen auf dem Meer mit Figaros, Einkörper- und Mehrkörperschiffen von 60 Fuß alle sehr stolz sind. 

La Forêt-Fouesnant: Golf de Cornouaille

Der Golfplatz Golf de Cornouaille liegt ideal am Rande der Bucht von La Forêt-Fouesnant 15km südlich von Quimper. Es ist ein Parcours mit 18 Löchern und architektonischen und technischen Besonderheiten. Der Golfplatz, der älteste an der bretonischen Südküste, liegt oberhalb der Bucht von La Forêt auf dem herrlichen Landsitz Mesmeur – die ideale Verbindung einer herrlichen Landschaftslage mit dem Charme der alten bretonischen Landsitze.
Reservierung